Heimattiergarten e.V: Fulda - Neuenberg Heimattiergarten e.V. Fulda
Landwehrweg 1 - 36041 Fulda

 

Ohne Horn mit Lämmchen

 

Heidschnucke

Unsere Schafherde besteht unter anderem aus Vertretern der Grauen Gehörnten Heidschnucke und der Weißen Gehörnten Heidschnucke. Der Name ‚Schnucke‘ kann zurück geführt werden auf das Wort ‚Schnökern‘ (Naschen), weil die genügsamen Tiere gerne Heidekraut, Gras und Wildkräuter fressen. Diese Vorliebe macht sie auch heute noch zu perfekten Landschaftspflegern der Lüneburger Heidelandschaft. Die Weiße Gehörnte Heidschnucke musste allerdings im letzten Jahrhundert im Weser-Ems-Gebiet der landwirtschaftlichen Nutzung weichen. Diese Rasse steht nun auf der Liste der bedrohten Nutztierrassen.